Vorträge, Diskussionen & Fortbildungen

    Ausbildung zur Konfliktlotsin/zum Konfliktlotsen im IBZ

    Die Fortbildung zur Konfliktlotsin/zum Konfliktlotsen kann als Präventionsangebot von rassistischen Strukturen in Kooperation mit der Participolis Akademie GmbH (Lea und Gisela Kohlhage) verstanden werden. Das Bildungsformat richtet sich vorrangig an Personen mit interkultureller Geschichte und Personen die haupt- oder ehrenamtlich im interkulturellem Bereich tätig sind. Es geht dabei um das Erlernen von Konfliktlösungskompetenzen u.a. mit Methoden der Gewaltfreien Kommunikation und mithilfe von Deeskalationstraining. Der Workshop dauert 5 Tage und kann als Teil einer zertifizierten Ausbildung zur Mediatorin/zum Mediator angerechnet werden.

    Veranstalter Politische Bildung des IBZ Friedenshaus e.V., Participolis Akademie GmbH
    Ansprechpartner Sarah Adameh
    Kontakt politische.bildung@ibz-bielefeld.de, Tel.: 0521-5219034 oder 0176 56873066
    Eintritt TN-Gebühr: 220€ mit Verpflegung, Ermäßigung möglich bei entsprechendem Nachweis
    Anmeldung erforderlich? Ja
    Anmeldung unter… politische.bildung@ibz-bielefeld.de
    Uhrzeit 09-16 Uhr