Kunst, Kultur & Sport

    „Danke für den Regen“: Film und Diskussion (OmU, dt. Untertitel)

    Im Anschluss an unser Corona-Projekt „Klima-Filmkreis“, möchten wir diesmal gemeinsam den Film „Danke für den Regen“ (2017) von Julia Dahr (OmU mit deutschen Untertiteln) gucken und uns danach darüber austauschen. Der Film wird aus der Perspektive des kenianischen Bauern Kisilu Musya erzählt. Dieser dokumentiert über fünf Jahre die Folgen des Klimawandels, die er hautnah erlebt. Er wird zum Klimaaktivisten und reist mit Unterstützung des Filmteams bis zur UN-Klimakonferenz nach Paris um sein Anliegen zu verteidigen. Nach dem Film möchten wir gemeinsam diskutieren, warum Perspektiven aus dem globalen Süden auf die Klimakrise wichtig sind und was Klima, Kolonialismus, und Rassismus miteinander zu tun haben. Wir freuen uns auf euch!

    Veranstalter BUNDjugend Bielefeld
    Ansprechpartner Hannah Knipper, Ricarda Mock
    Kontakt bielefeld@bundjugend-nrw.de, Instagram: bundjugend_bielefeld
    Eintritt Eintritt auf Spendenbasis
    Anmeldung erforderlich? Nein
    Anmeldung unter…
    Uhrzeit 19 Uhr