Netzwerktreffen

    Netzwerktreffen Migrantenorganisationen (MO)

    Photo by Omar Flores on Unsplash

    Bei der Gestaltung unseres Zusammenlebens in einer pluralen Gesellschaft sind einheimische Einrichtungen und Migrantenorganisationen immer stärker aufeinander angewiesen.
    Der nationale Integrationsplan und das bundesweite Integrationsprogramm haben die Bedeutung von Migrantenorganisationen für die Integrationsförderung hervorgehoben.

    Ihr bürgerschaftliches Engagement und ihre integrations- sowie partizipationsfördernden Potenziale lassen sich jedoch nicht voraussetzungslos erschließen, hier bedarf es gezielter Unterstützungsleistungen. Erfahrungsberichte verdeutlichen auch vielfältige Schwierigkeiten für Migrantenorganisationen in der Praxis. So ist eine gleichberechtigte Teilhabe von Migrantenorganisationen an den Ressourcen der Projektförderung und Projektarbeit nach wie vor nicht selbstverständlich.

    Das Netzwerk „MO“ verfolgt daher das Ziel, zur Entwicklung und Bereitstellung von bedarfsgerechten Vernetzungsmodellen und Strategien beizutragen, damit Migrantenorganisationen ihre Kompetenzen, Ressourcen und Gestaltungspotenziale verstärkt in die Zivilgesellschaft einbringen können.

    In welcher Form die geplante Veranstaltung angeboten wird, erfahren Sie über die Homepage des KI Bielefeld.

    Bitte um Anmeldung bei margarita.bergen@bielefeld.de