Aktionswochen gegen Rassismus

    Unfreiwillige Reise nach Deutschland

    Logo 2

    Mit der Ausstellung „Eine unfreiwillige Reise nach Deutschland“ wird anhand von 15 Leinwandgrafiken eine persönliche Fluchtgeschichte dargestellt. Von der Zeit vor der Flucht, über den Fluchtweg bis hin zur Ankunft und dem neuen Leben in Deutschland, erzählen die Grafiken nicht nur die Geschichte von Heimat, Krieg, Flucht, Angst, aber auch von dem Alltagsleben und Alltagsrassismus in dem Aufnahmeland. Die Auftaktveranstaltung der Ausstellung mit Vortrag findet am 23.04.2021 um 18 Uhr im IBZ Friedenshaus e.V. statt. Danach wird die Ausstellung in weiteren Orten in Bielefeld und Umgebung präsentiert.

     

    Kontakt
    Yammen Al Shumali
    E-Mail: y.alshumali@ibz-bielefeld.de
    Telefon: 0521-5219041

     

    Veranstalter
    IBZ Friedenshaus e.V.