Aktionswochen gegen Rassismus

    Wie unterstütze ich mein Kind?

    Logo 2

    Rassismus in Kita und Schule aus der Elternperspektive

    In diesem Workshop geht es um eine Form des Rassismus, die oft unbemerkt in den Institutionen unserer Gesellschaft wirkt, so auch in Schulen und Kitas. Kinder mit einer tatsächlichen oder zugeschriebenen nicht-deutschen Herkunft machen in unseren Systemen Erfahrungen der Ungleichwertung und des Othering. Benachteiligungen und Fehleinschätzungen, die daraus resultieren,
    können sich negativ auf Wohlbefinden, Leistung und Identität von Kindern auswirken. Eltern, deren Kinder Rassismuserfahrungen machen, soll dieser Workshop dabei unterstützen, Rassismus in Kita und Schule zu erkennen und ihm als Verbündete ihrer Kinder, auf Augenhöhe mit dem System und unter Berücksichtigung der eigenen Ressourcen begegnen zu können.
    Der Workshop richtet sich sowohl an Eltern mit als auch ohne eigene Rassismuserfahrungen. Sollte wegen Corona eine Präsenzveranstaltung nicht möglich sein, wird die Veranstaltung digital stattfinden.

     

    Kontakt
    Sarah McHugh
    Tel. 0178 2368348
    mchugh@verband-binationaler.de

    Veranstalter
    Verband binationaler Familien und Partnerschaften iaf e.V.
    in Kooperation mit Die Hausgemeinschaft im Pauluscarree