Beratung in schwierigen Lebenssituationen

    In Bielefeld gibt es viele Beratungsstellen für unterschiedliche Probleme.

    Hier bekommen Sie Informationen über verschiedene professionelle Angebote. Die Beratungen kosten kein Geld. Und bei den Beratungen gilt die Schweigepflicht Nichts, was besprochen wird, dürfen die Berater weitererzählen, außer der Ratsuchende erlaubt es. . Was Sie hier sagen, darf die Beratungsstelle nicht weitergeben.

    Sie finden hier auch Informationen über Selbsthilfegruppen.

    Die Beratungsstellen helfen Ihnen bei persönlichen Problemen und Sorgen.

    Psychologische Frauenberatung e.V.

    Hier bekommen Sie Hilfe in Lebenskrisen. Und Sie bekommen Hilfe, wenn Sie jetzt oder in der Vergangenheit geschlagen oder misshandelt wurden.
    Die Beratung gibt es in diesen Sprachen:

    • Deutsch
    • Englisch
    • Französisch
    • Kurdisch
    • Türkisch
    • Russisch
    • Polnisch

    Die Beratungen sind am Telefon oder im Internet. Sie können auch persönlich zur Beratung gehen.

    Psychologische Frauenberatung e.V.
    Frauenberatungsstelle Bielefeld
    Ernst-Rein-Straße 33
    33613 Bielefeld
    Telefon: 0521 121597

    Psychologische Frauenberatung

    Psychiatrische Institutsambulanz (PIA)

    Hier bekommen Sie Hilfe, wenn Sie an akuten psychischen Erkrankungen leiden.

    Psychiatrische Institutsambulanz
    Gadderbaumer Str. 33
    Telefon: 0521 7727-8526

    Psychiatrische Instituts Ambulanz

    Psychosoziale Beratung für Flüchtlinge (PSZ)

    Das Psycho-Soziale Zentrum (PSZ) ist eine Beratungsstelle für Flüchtlinge, die in ihrem Heimatland oder auf der Flucht zum Beispiel Gewalt erlebt haben.

    AK Asyl e.V.
    Friedenstraße 4-8
    33602 Bielefeld
    Telefon: 0521 5465150
    PSZ

    Frauennotruf Bielefeld e.V.

    Hier finden Sie Hilfe, wenn Sie Opfer von sexualisierter Gewalt geworden sind. Das heißt: Sie sind zum Beispiel vergewaltigt worden. Oder man hat Sie mit Worten belästigt. Es gibt telefonische und persönliche Beratungen. Die Beratungen gibt es auch in türkischer und russischer Sprache. Sie müssen älter als 16 Jahre sein, um diese Beratungen bekommen zu können.

    Der Frauennotruf berät nicht nur Opfer, sondern auch helfende Familienmitglieder.

    Frauennotruf Bielefeld e. V.
    Jöllenbeckerstraße 57
    33613 Bielefeld
    Telefon: 0521 124248

    Frauennotruf Bielefeld

     

    Mädchenhaus Bielefeld e.V.

    Hier bekommst du Hilfe, wenn du sexualisierte, körperliche oder seelische Gewalt erfahren hast. Sexualisierte Gewalt heißt: Du wurdest zum Beispiel zu Sex gezwungen. Körperliche Gewalt heißt: Du wurdest zum Beispiel geschlagen. Seelische Gewalt bedeutet: Man hat dir zum Beispiel gedroht oder dir Angst gemacht.

    Die Beratung kannst du im Internet bekommen. Du kannst Beratung in einem Chat vom Mädchenhaus bekommen. Du kannst aber auch direkt persönlich zur Beratungsstelle kommen.

    Es gibt auch Angebote zum Wohnen. Das heißt: Du kannst an einem geheimen Ort mit anderen Mädchen zusammenleben. Es ist dort auch immer eine Mitarbeiterin vom Mädchenhaus da.

    Mädchenhaus Bielefeld e. V.
    Renteistr. 14
    33602 Bielefeld
    Telefon: 0521 178813

    Mädchenhaus

    Beratung gegen Zwangsheirat

    www.zwangsheirat-nrw.de

    Wildwasser Bielefeld e.V.

    Hier bekommen Sie Hilfe, wenn Sie älter als 18 Jahre sind. Sie sind in Ihrer Kindheit oder Jugend zum Beispiel zum Sex gezwungen worden. Es gibt eine telefonische und eine persönliche Beratung.
    Seit einigen Jahren gibt es auch Angebote für ältere Frauen.

     

    Wildwasser Bielefeld e.V.
    Sudbrackstraße 36a
    33611 Bielefeld
    Telefon: 0521 175476

    Wildwasser Bielefeld

    Frauen helfen Frauen / Frauenhaus e.V. Bielefeld

    Das Frauenhaus ist ein Schutzraum für Frauen, die Schutz vor Gewalt suchen. Frauen können auch ihre Kinder mitbringen.
    Die Adresse vom Frauenhaus ist geheim. Im Frauenhaus bekommen Sie Beratung zu den Themen:

    • Geld
    • Soziales
    • psychische Probleme
    • Fragen zur Erziehung

    Frauen helfen Frauen
    Frauenhaus e.V. Bielefeld

    Postfach 101165
    33511 Bielefeld
    Telefon: 0521 177376
    E-Mail: mail@autonomes-frauenhaus-bielefeld.de

     

    Arbeiterwohlfahrt Kreisverband  – Frauenhaus

    Das Frauenhaus der AWO ist ein Schutzraum für Frauen, die Schutz vor Gewalt suchen. Frauen können auch ihre Kinder mitbringen.
    Die Adresse vom Frauenhaus ist geheim. Im Frauenhaus bekommen Sie Beratung zu den Themen:

    • Geld
    • Soziales
    • psychische Probleme
    • Fragen zur Erziehung

     

    AWO Frauenhaus Bielefeld
    Postfach 100513
    33505 Bielefeld

    Telefon: 0521 52136-36
    Telefax: 0521 52136-38
    E-Mail: Frauenhaus@awo-bielefeld.de

     

     

    Übersicht Frauenhäuser NRW

     

    Hier finden Sie eine Übersicht über alle freien Plätze in Frauenhäusern in Nordrhein-Westfalen:

     

    http://www.frauen-info-netz.de/

    DRK Soziale Dienste OWL gGmbH

    DRK steht für Deutsches Rotes Kreuz. OWL ist die Abkürzung für Ostwestfalen. Beim DRK Soziale Dienste OWL werden Sie zu folgenden Themen beraten:

    • Was Sie wissen müssen, wenn Ihr Kind in die KiTa oder Schule kommt. KiTa ist die Abkürzung für Kindertagesstätte. Mehr Infos bekommen Sie unter dem Punkt Kinder und Jugendliche und Familie.
    • Fragen zu Ihrem Aufenthaltsstatus oder zu Geldleistungen vom Staat.
    • Wenn es Probleme gibt: in der Familie, mit der Gesundheit oder bei Ihnen persönlich.
    • Wenn Sie in einer Krisensituation sind: zum Beispiel psychische Probleme haben oder ein Familienmitglied verloren haben.

    DRK Soziale Dienste OWL gGmbH
    August-Bebel-Str. 8
    33602 Bielefeld
    Telefon: 0521 529980

    DRK Sozial

    Caritasverband für das Dekanat Bielefeld e.V.

    Hier werden Sie zum Beispiel zu folgenden Themen beraten:

    • Familie, Ehe und Partnerschaft
    • status- und leistungsrechtliche Fragen
    • Kontakt mit Behörden und Einrichtungen
    • persönliche Anliegen

    Fachdienst für Integration und Migration des Caritasverbandes Bielefeld
    Turnerstr. 4
    33602 Bielefeld
    Tel.: 0521 9619160

    Fachdienst für Integration und Migration

     

    Diakonie für Bielefeld

    Hier werden Sie zum Beispiel zu folgenden Themen beraten:

    • Familie, Ehe und Partnerschaft
    • Fragen zu Ihrem Aufenthaltsstatus oder zu Geldleistungen vom Staat
    • Kontakt zu Behörden und Einrichtungen
    • bei persönlichen Fragen

    Diakonie für Bielefeld
    Schildescher Str. 101
    33611 Bielefeld
    Telefon: 0521 988892500

    Diakonie für Bielefeld

    Antidiskriminierungsstelle

    Hier werden Sie beraten, wenn Sie sich diskriminiert fühlen. Also wenn Sie meinen, schlechter als andere behandelt zu werden. Und zwar aus folgenden Gründen:

    • ethnische Herkunft. Das heißt: Sie werden diskriminiert, weil Sie zu einer bestimmten Volksgruppe gehören.
    • Hautfarbe
    • Sprache
    • Religion oder Weltanschauung

    Antidiskriminierungsstelle

     

    BellZett e.V.

    BellZett ist ein Verein. Hier gibt es Kurse zum Thema Selbstvertrauen für Mädchen und Frauen. Aber man muss mindestens fünf Jahre alt sein. Eltern dürfen auch kommen.

     

    BellZett e.V.

    Sudbrackstraße 36a
    33611 Bielefeld
    Telefon: 0521 122109

    Bellzett

    Frauenkulturzentrum (FraZe) e.V.

    Hier können Sie mit anderen Frauen reden. Hier sind Frauen jeden Alters, jeder sexuellen Orientierung oder Herkunft. Sexuelle Orientierung bedeutet: Welche Menschen findet man attraktiv und kann sich in sie verlieben? Hier gibt es zum Beispiel Frauen, die Männer lieben. Aber es gibt hier auch Frauen, die andere Frauen lieben.

    Jeden Donnerstag gibt es ein kostenloses Frühstück für geflüchtete Frauen und Mädchen. Jungen dürfen auch mitkommen, wenn sie nicht älter als 12 Jahre sind. Außerdem können Frauen aus anderen Ländern und deutsche Frauen aus Bielefeld kommen. Das Frühstück ist von 10:00 Uhr bis 12:00 Uhr.

    Frauenkulturzentrum e.V.
    Meller Straße 2
    33613 Bielefeld
    Telefon: 0521 68667

    Fraze

    Gleichstellungsstelle der Stadt Bielefeld

    Die Gleichstellungsstelle der Stadt Bielefeld hilft Frauen und Mädchen. Frauen und Mädchen sollen so leben können, wie sie wollen. Sie sollen nicht schlechter behandelt werden, weil sie Frauen sind. Die Mitarbeiterinnen der Gleichstellungstelle sehen sich als Partnerinnen für einzelne Frauen und Gruppen von Frauen, die Rat suchen. Die Mitarbeiterinnen sehen sich auch als Partnerinnen für Ämter und andere Stellen. Alle zusammen achten darauf:

    • Was wollen Frauen?
    • Welche Probleme haben Frauen?
    • Welche Rechte haben Frauen?

    Stadt Bielefeld
    Gleichstellungsstelle
    Niederwall 25
    33602 Bielefeld
    Telefon: 0521 51-2018
    E-Mail: frauenbuero@bielefeld.de
    www.frauen-in-bielefeld.de

    pro familia

    Sie bekommen hier Beratungen zu verschiedenen Themen:

    Alle Angebote gelten auch für Lesben, Schwule, Bisexuelle, Trans* und Inter*.
    Lesben sind Frauen, die andere Frauen lieben. Schwule sind Männer, die andere Männer lieben. Bisexuelle sind Menschen, die Frauen und Männer lieben. Trans*Menschen sind Menschen, die mit ihrem Geschlecht nicht zufrieden sind und gerne ein anderes hätten. Inter*Menschen sind Menschen, die männliche und weibliche Geschlechtsmerkmale haben. Ähnlich wie viele Trans*Menschen möchten auch viele Inter*Menschen zu keinem Geschlecht gehören.

    pro familia
    Stapenhorststr. 5
    33615 Bielefeld
    Telefon: 0521 124074

    Beratungen:
    Montag und Donnerstag 9 – 11 Uhr
    Montag, Dienstag und Mittwoch: 16 – 19 Uhr

    Mädchentreff Bielefeld e.V.

    Hier findest du verschiedene Angebote für deine Freizeit. Du darfst höchstens 22 Jahre alt sein, um Mitmachen zu dürfen.

    Mädchentreff Bielefeld e. V.
    Alsenstraße 28
    33602 Bielefeld
    Telefon: 0521 1794 50

    Mädchentreff

    AIDS-Hilfe Bielefeld e.V.

    Hier bekommen Sie Informationen zu den Themen AIDS und HIV und zu anderen Krankheiten, die Sie beim Sex bekommen können.
    Es gibt eine Beratung für schwule, bisexuelle und Trans*Männer. Schwule sind Männer, die andere Männer lieben. Bisexuelle sind Menschen, die Frauen und Männer lieben. Trans*Menschen sind Menschen, die sich mit ihrem Geschlecht nicht wohlfühlen. Sie möchten ihr Geschlecht gerne ändern.
    TALK und TEST ist ein Angebot für schwule Männer. Hier können sie sich beraten lassen. Und sie können einen kostenlosen Aidstest machen lassen. Das Angebot ist jeden Mittwoch von 17:00 Uhr bis 19:00 Uhr in der AIDS-Hilfe.

    AIDS-Hilfe Bielefeld e.V.
    Ehlentruper Weg 45a
    33604 Bielefeld

    Aidshilfe Bielefeld

    Queer in Bielefeld

    Queer ist ein Sammelbegriff. Alle Menschen können sich so nennen, die nicht heterosexuell sind.
    Lesben, Schwule, bisexuelle
    und trans*Menschen sind in Bielefeld in vielen Gruppen. Dort setzen sie sich für Vielfalt und Toleranz ein. Lesben sind Frauen, die andere Frauen lieben. Schwule sind Männer, die andere Männer lieben. Bisexuelle sind Menschen, die Frauen und Männer lieben. Trans*Menschen sind Menschen, die sich mit ihrem Geschlecht nicht wohlfühlen. Sie möchten ihr Geschlecht gerne ändern.

    Es gibt viele Gruppen und Beratungsstellen, die sich mit geschlechtlicher Identität und sexueller Orientierung beschäftigen. Geschlechtliche Identität bedeutet: Fühlt ein Mensch sich als Mann oder Frau oder ganz anders? Die geschlechtliche Identität muss nicht mit dem körperlichen Geschlecht übereinstimmen. Sexuelle Orientierung bedeutet: Wen findet ein Mensch sexuell attraktiv? Ein Mann der Sex mit Frauen haben möchte, ist heterosexuell. Ein Mann, der Sex mit einem anderen Mann haben möchte ist homosexuell oder schwul. Das sind aber nur Beispiele. Es gibt noch viele andere Möglichkeiten.

    Hier finden Sie eine Übersicht zu einzelnen Gruppen:

    Queer Bielefeld

    queer refugees Support

    Hier gibt es Beratungen und Selbsthilfe für schwule, lesbische und trans* Flüchtlinge. Schwule sind Männer, die andere Männer lieben. Lesben sind Frauen, die andere Frauen lieben. Trans*Menschen sind Menschen, die mit ihrem Geschlecht nicht zufrieden sind und gerne ein anderes hätten.

    Beratung und Information:
    freitags von 14 – 17 Uhr

    AIDS-Hilfe Bielefeld
    Ehlentruper Weg 45a
    33604 Bielefeld

    Kontakt:
    Tanja Schulz
    Telefon: 0157 38328627

    Queer Refugees Support

    In einer Selbsthilfegruppe treffen sich Menschen mit ähnlichen Problemen. Dort helfen sich alle untereinander.

    In Bielefeld gibt es über 230 Selbsthilfegruppen zu ganz unterschiedlichen Themen.

    Bei der Selbsthilfe-Kontaktstelle finden Sie eine Übersicht über verschiedenen Gruppen. Hier bekommen Sie auch eine Beratung, wenn Sie eine eigene Selbsthilfegruppe gründen wollen.

    Selbsthilfe-Kontaktstelle Bielefeld

    Stapenhorststr. 5
    33615 Bielefeld
    Telefon: 0521 940696
    Mail: selbsthilfe-bielefeld@paritaet-nrw.org

     

    Sprechzeiten:
    Montag, Mittwoch, Donnerstag: 10-13 Uhr
    Dienstag, Donnerstag: 15-18 Uhr
    und nach Absprache

    Selbsthilfe Bielefeld