Präventionsprojekt gegen Antisemitismus, Islamfeindlichkeit und Rassismus: „Running in your shoes“

    Das Kommunale Integrationszentrum Bielefeld initiiert im Bereich der diskriminierungs- und rassismussensiblen Schulentwicklung ab dem Schuljahr 2022/23 ein neues Präventionsprojekt gegen Antisemitismus, Islamfeindlichkeit und Rassismus: „Running in your shoes“.

    Ziel des Projektes ist es, Bielefelder Schulen und Jugendeinrichtungen in ihrem Engagement gegen Antisemitismus und Rassismus zu unterstützen. Angeboten werden den Schulen/Jugendeinrichtungen 3-5 Projekttage für einzelne Schulklassen oder Gruppen, die von geschulten Teamer*innen durchgeführt werden. Die Bedarfe der einzelnen Gruppen bezüglich der Inhalte und des Zeitrahmens werden mit den Bildungseinrichtungen jeweils spezifisch abgesprochen. Nähere Informationen zu dem Angebot finden Sie im Flyer.