Kulturveranstaltung

    Online-Vortrag & Diskussion zur Ausstellung

    FGZ-RiSC

    Online-Vortrag und Diskussion zur Ausstellung „EINIGE WAREN NACHBARN: TÄTERSCHAFT, MITLÄUFERTUM UND WIDERSTAND“

    Vortrag
    Dr. Klaus Müller (United States Holocaust Memorial Museum, Washington)

    Diskussion
    Corinna Jentzsch (Stiftung Erinnerung, Verantwortung und Zukunft) und
    Thomas Köhler (Geschichtsort Villa ten Hompe)

    Eine Ausstellung des United States Holocaust Memorial Museum

    Zum Flyer

    Weitere Informationen und Zugangsdaten unter:

    www.fgz-risc.de

    Veranstaltung des Instituts für interdisziplinäre Konflikt- und Gewaltforschung (IKG) und des Forschungsinstituts Gesellschaftlicher Zusammenhalt (FGZ), Universität Bielefeld