Kulturveranstaltung

    Bielefelder Integrationspreis 2021

    Bielefelder Integrationspreis 2021

    Einladung zur Preisverleihung des Bielefelder Integrationspreises
    „Sechs Jahrzehnte Gastarbeiter*innen – sechs Jahrzehnte Integration“

    Öffentliche Preisverleihung des Bielefelder Integrationspreises 2021 im Rahmen eines Festaktes zum 60-jährigen Jubiläum des deutsch-türkischen Anwerbeabkommens

    Die Verleihung des Bielefelder Integrationspreises 2021 findet am Mittwoch, 20.10. um 17:00 Uhr statt.

    Freuen Sie sich auf die Festveranstaltung:

    • Begrüßung durch Oberbürgermeister Pit Clausen und
    • Laudatio von Ingo Nürnberger, Dezernent für Soziales und Integration der Stadt Bielefeld
    • Preisverleihung
    • Ausklang und Imbiss

    Lara Venghaus wird die Veranstaltung moderieren. Für die musikalische Begleitung sorgt Christos Zales & Band.

    Zur Einladung

    Bitte melden Sie sich an, da die Teilnehmer*innen-Anzahl auf ca. 150 Personen begrenzt ist:
    komm.integrationszentrum@bielefeld.de

    Es gilt die 3G-Regel: getestet, genesen, geimpft. Maskenpflicht, außer am Sitzplatz.

    Über den Preis:

    Der 12. Bielefelder Integrationspreis wird von der Stiftung Solidarität bei Arbeitslosigkeit und Armut gemeinsam mit dem Bielefelder Integrationsrat sowie der Stadt Bielefeld vergeben. Schirmherr ist der Ober­bürgermeister der Stadt Bielefeld Pit Clausen. Der Preis ist mit 10.000,- Euro dotiert. Unter diesem Motto ehrt der Bielefelder Integrationspreis im Jahr 2021 Personen und Organisationen, die sich für ein Zusammenwachsen und Zusammenleben in der Einwanderungsstadt Bielefeld einsetzen und verdient gemacht haben. Bielefeld ist eine bunte Stadt, in der viele Menschen mit unterschiedlichen Lebenseinstellungen und Lebensformen friedlich miteinander oder manchmal auch nebeneinander leben.