Online-Gespräch für Eltern – “Meine Kinder erleben Rassismus in der Schule“

    annie-spratt-g9KFpAfQ5bc-unsplash

    Einladung zum Online-Gespräch für Eltern, deren Kinder von Rassismus betroffen sind

    Samstag, 05.12.2020 | 13:00 – 16:00 Uhr

    Rassistische Erfahrungen gehören für viele Kinder zum Alltag. Aufgrund ihrer Herkunft, Religion oder Hautfarbe können sie Diskriminierung und Ausgrenzung erfahren. Eltern möchten ihre Kinder dann natürlich instinktiv schützen. Aber wie sie dies am besten tun, ist nicht immer klar. Besonders, wenn Gefühle wie Wut, Empörung oder Traurigkeit sich mischen. Das Elterngespräch bietet Eltern und weiteren Bezugspersonen die Möglichkeit, gemeinsam über die Rassismuserfahrungen von Kindern zu sprechen.

    Angeleitet werden die Teilnehmenden dabei von drei Fachexpert*innen:

    • Eden Kirchner (Psychologische Beraterin, Antidiskriminierungs-Trainerin),
    • Ifeyemi Erdmann (Systemische Beraterin, Empowerment-Trainerin, Sozialarbeiterin) sowie
    • Sarah McHugh (Koordinatorin für Antidiskriminierungsarbeit).

    Sie geben einen Überblick über Formen und Dynamiken von Rassismus, insbesondere im Kontext Schule. In Kleingruppen wird es dann einen geführten Erfahrungsaustausch geben zum Diskutieren, Netzwerken, Fragenstellen und um persönliche Erlebnisse zu besprechen. Gemeinsam mit den Referent*innen erarbeiten die Teilnehmenden Möglichkeiten und Strategien, die ergriffen werden können, um die Kinder zu stärken.

    Wer kann teilnehmen? Mütter, Väter, Erziehungsberechtigte und weitere Bezugspersonen, deren Kinder von Rassismus betroffen sind.

    Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenlos.

    Veranstaltung des Elternnetzwerk NRW zusammen mit dem Verband binationaler Familien und Partnerschaften, Landesgeschäftsstelle NRW

    Anmeldung bei:

    Eva Cynkar (Elternnetzwerk NRW – Integration miteinander e.V.)

    eva.cynkar@elternnetzwerk-nrw.de

    Tel.: 0211 63 55 32 61

    Online-Format: Das Elterngespräch wird ONLINE mit Zoom umgesetzt. Nach Ihrer Anmeldung erhalten Sie einen Zugangslink zu der Veranstaltung. Zur Teilnahme benötigen Sie einen Computer/Laptop/Smartphone mit Kamera- und Mikrofonfunktion.

    Sollten Sie Fragen haben, so steht Ihnen Eva Cynkar, Referentin des Elternnetzwerks NRW, gerne unter den angegebene Kontaktdaten zur Verfügung.

    Einladung als Flyer (PDF)